Motorradsitze / Töffsattel

Wir beziehen Motorradsitzbänke, fertigen komplette Sitzbänke inklusive Sitzschale und passen den Sattel und das Sitzpolster an Ihr Motorrad und Ihren Hintern an.

IMG_9805.JPG
 

Wir fertigen einen Bezug nach Ihrem Wunsch, ob kunstvoll, funktional oder schlicht. 

Ausführung und künstlerische Details

Wir fertigen einzigartige Bezüge nach Ihren Wünschen. Dies heißt, dass wir auch einfach und schlicht Ihre Sitzbank beziehen, wenn Sie das möchten. Zum Beispiel bei Enduros oder Sportler, die komplett ohne Naht bezogen werden.

Gerne führen wir aber auch sehr ausgefallene und exklusive Ideen um. Viele wünschen spezielle Nähte, wie Kappnähte, Keder oder Biesen, die vor allem in einer Kontrastnaht sehr zur Geltung kommen. Ein Klassiker sind auch die Absteppungen. Hier werden Rautenmuster oder Querabnäher eingenäht, Durch unterklebten Schaumstoff bekommen diese einen großartigen 3d-Effekt. Im gleichen Prinzip können auch andere Formen wie beispielsweise Waben eingenäht werden. Auch Stickereien oder das Einnähen von Symbolen oder Zeichen werden von uns sehr oft ausgeführt. Das Punzieren von Leder können wir ebenfalls auf Echtleder anbieten.

Unser Bezugsmaterial

Natürlich hat der Bezug der Sitzbank auch technische Zwecke. Er umhüllt das Schaumstoffpolster und schützt dies vor Nässe und UV-Strahlung. Außerdem können spezielle antirutsch Bezugsstoffe das hin und her rutschen in den Kurven oder beim Bremsen vermeiden. Die meisten Bezüge für Motorräder sind aus Kunstleder. Vinyl hat den Vorteil, dass es sehr wetterfest ist, es ist zu 100 Prozent wasserdicht und auch gegen Hitze und Sonne sehr beständig. Echtleder ist dagegen viel robuster und hat weniger Abrieb, wir erwähnen auch immer gerne, dass es aus einem natürlichen Abfallprodukt recycelt wird und nicht chemisch hergestellt wird. Weitere gern verwendete Bezugsstoffe für Sitzbänke sind Mikrofaserstoffe, darunter zum Beispiel „Alcantara“. Wir verfügen über alle diese Materialien in hochwertiger Qualität und in den unterschiedlichsten Ausführungen und Farben. Gerne beraten wir Sie über das richtige Material für Ihren Zweck.

Durch Handnähte oder unserer speziellen Doppelnadelnähmaschine wird Ihre Sitzbank zum echten Hingucker.

Wer es etwas hochwertiger möchte dem ist ein schönes Echtleder zu empfehlen.

Mit unseren verschiedenen Antirutsch-Kunstleder haut Sie nichts mehr vom Hocker.

Bringen Sie Ihre Idee und wir nähen Sie in Ihren Bezug. Auch Punzierungen und Stickereien können Sie bei uns bekommen.

 

Komfortables Motorradfahren mit angepasster Sitzbank

Das Polster anfertigen oder anpassen – Schaumstoff oder Gel-Kissen?

Wie weiter oben bereits erwähnt, sind wir Ihr richtiger Ansprechpartner für bequemeres und sicheres Sitzen. Denn es gibt nicht viele Sattlereien oder Hersteller, die sich mit diesem Thema befassen. Doch durch die richtige Form des Schaumstoffaufbaus und unseren dafür ausgewählten verschiedenen Schaumstoffqualitäten, können ein weit aus angenehmeres Sitzgefühl erreicht werden. Dies hat nicht nur zur Folge, dass Sie eine enorm längere Zeit ohne Beschwerden auf Ihrem Motorrad verbringen können. Es wird auch ein sicheres Fahren erzielt, da vor allem durch die Sitzform ein fester halt gewährleistet wird.

Gel-Kissen, die vor X Jahren in Mode kamen, haben wieder an Ansehen verloren. Mehr und mehr Fahrer kommen zu uns, um diese wieder ausbauen zu lassen und wir selbst waren davon noch nie überzeugt. Lassen Sie sich doch über unseren Methoden informieren.

Durch unsere langjährige Erfahrung auf dem Motorrad, können wir Sie bestens über eine gute Sitzposition beraten und wissen genau, worauf es bei einem Motorradsitzschaum ankommt.

Für ein sicheres und angenehmes Fahrgefühl auf Ihrem Zweirad spielt die Sitzbank eine wichtige Rolle. 

Wir fertigen komplette Motorradsitzbänke an, polstern Ihren Sattel auf oder ab und passen Ihn maßgeschneidert an Sie und Ihren Hintern an.

Dafür benutzen wir

 

  • Schaumstoff in bester Qualität, den wir in verschiedenen Schichten verschleifen, 

 

  • Memory-Foam, der sich anpasst und dadurch eine besonders bequeme Wirkung hat

 

  • Wassersperre, als Feuchtigkeitsschutz unter dem Bezug.

Praxisnahe Erfahrung der Sie vertrauen können

Vom Inhaber Lukas Bernauer:

Zweiräder begleiten mich schon das Leben lang. Wo es als Kind noch das Fahrrad war, das mich von A nach B brachte, war der Umstieg zum motorisierten Gefährt schon vorprogrammiert. Besonders stolz war ich auf meine Zündapp K80, die ich als kaputter Scheunenfund bekommen habe und straßentauglich gemacht habe. Mit einem Moped Urlaub zum Bodensee, wurden die geplanten Touren immer größer. Neben Wochenendtouren und Kurztrips über die Alpen oder dem Schwarzwald, plante ich mit Freunden oder auch mal alleine, verrückte Motorradausflüge mit den unterschiedlichsten Maschinen. Zu den Highlights gehören sicherlich die Tour durch die gefährlichen Straßen Costa Ricas, mit der Enduro durch das Gestein Utas und Colorados oder die Cross Tour über die Karpaten nach Rumänien. Aber auch mit einer Supersportler über die Berge von Korsika und Sardinien zu fahren, war unglaublich. Neben dem eigentlichen Motorradfahren ist auch das Treffen mit Gleichgesottenen eines meiner Hobbies. Durch regelmäßige Touren zu den großen Motorradtreffen, trifft man viele Motorradfahrer. Man tauscht sich aus und erfährt von den Erfahrungen anderer.

Durch meinen Beruf als Sattler konnte ich die wichtigen Aspekte des bequemen und sicheren Sitzens auf dem Zweirad ausfindig machen und bin stolz darauf mit diesen Erfahrungen Motorradkollegen weiterhelfen zu können.

CIMG0341.JPG

Aktuelle Motorrad-Aufträge finden Sie in unserem Blog

Sehen Sie auch:

BMW-M_Lenkrad klein (800x533).jpg